Rassegna Stampa

4 Febbraio 2012

NZZ Online Ein Weisswein aus der Amphore

4. Februar 2012, 11:54, NZZ Online
Ein Weisswein aus der Amphore
Der Wein der Woche 

Peter Keller

Die bekannteste Winzerin aus dem italienischen Trentino,Elisabetta Foradori, hat sich stark für die Rebsorte Teroldego eingesetzt - und sie macht es weiterhin mit vorzüglichen Weinen. Aber auch andere Varietäten haben es der eingagierten Dame angetan. Meistens sind es solche, die kaum jemand kennt. Oder haben Sie schon einmal etwas von der weissen Sorte Nosiola gehört? Sie ist ebenfalls im Trentino heimisch, wird aber nur noch in vereinzelten Lagen angepflanzt. Foradori hat nun den ersten Jahrgang 2010 abgefüllt. Es handelt sich um einen charaktervollen, körperreichen, gut strukturierten Wein, der jedoch mit einer schönen Frische glänzt. Keiner, der zum Apéritif getrunken werden will, sondern einer, der nach einer Mahlzeit ruft. Der noch jungendliche Wein braucht zudem etwas Luft. Es lohnt sich also, den Nosiola zu dekantieren. Forardori hat ihn in 400-Liter-Ton-Amphoren vinifiziert. Dank diesen Behältern bekommt das Gewächs ein deutliches Profil. Nach der Gärung und der achtmonatigen Mazeration wurde der spannende Wein für weitere zwei Monate in Akazienholz-Fässern ausgebaut.

torna alla rassegna <
torna alla rassegna < nzz foto nosiola.jpg
ita | eng